sportamstrand

(Remseck, 12. Mai 2019): Ein super Turnier haben die Bogenschützen des TSV beim MTV Ludwigsburg geschossen. Alle Schützen des TSV haben sich mit tollen Ergebnisse für die Kreismeisterschaft am 26. Mai 2019 qualifiziert.

Dem nasskalten Wetter zum Trotz trafen sich die Fita-Schützen auf dem Bogenplatz des MTV Ludwigsburg. Die Nacht zuvor hatte es stark geregnet und auf dem Platz war es nass und kalt. Keiner wusste was er zum Schießen anziehen bzw. ausziehen sollte, so war Zwiebellook angesagt. Um 8:30 Uhr begann das Einschießen und parallel wurde die Bogenkontrolle durchgeführt. Die Hälfte der TSV-Schützen war noch nie auf einem Turnier oder Meisterschaft gewesen und somit nicht vertraut mit den Abläufen. Aber nach einer kurzen Einweisung lief alles ohne Probleme und Dank der hervorragenden Planung und Ausführung der Gastgeber haben sich die Schützen schnell auf den Platz und die Turnierbedingungen eingestellt.

Pünktlich zum Turnierbeginn kam auch die Sonne immer wieder und immer länger hervor. Die Stimmung war wie immer in der Bogengemeinde lustig, locker und sehr familiär. Ältere Schützen halfen den Neulingen und zusammen lief dann alles bestens. Und für die TSV-ler reihte sich ein gutes Ergebnis an das andere. Glücklich und zufrieden erreichten die erfolgreichen Schützen dann wieder Neckargröningen. Ein ganz großes Lob und Dankeschön an den ausrichtenden MTV Ludwigsburg für das tolle Turnier.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Andreas Keiper, Compound Herren, 1ter Platz

Christof Bühner, Compound Herren, 3ter Platz

Marvin Kuhn, Blank Bogen Jugend, 2ter Platz

Kerstin Morhoff, Blank Bogen Damen Masters, 2ter Platz

Christina Keiper, Damen, 2ter Platz

IMG 20190512 WA0005Quelle: TSV

IMG 20190512 WA0006Quelle: TSV

(Remseck, 01. Mai 2019) Nachdem die Bogensportler/-innen des TSV im vergangenen Jahr beim VfB Neckarrems zu Gast waren, erfolgte am 1.Mai der Gegenbesuch zu einem zünftigen. „Weißwurst-Frühstücks-Schießen“. Anhand der roten T-Shirts war leicht zu erkennen, dass die Gäste als zahlreich starkes Team antraten. Der Platz füllte sich am frühen Vormittag, auch mit einer kleinen Gruppe von Geburtstagsgästen eines Mitglieds der Bogensportler. Mai6 2019Quelle: TSV
Nach herzlicher Begrüßung durch die Abteilungsleiterin des TSV Neckargröningen, Susan Scholl und Buffeteröffnung durch Sportfreund Andreas Häntschel, sowie kurzer Parcours-Erklärung, überraschte der VfB mit einer kleinen Ansprache und einem unglaublich tollen Gastgeschenk durch Trainer Sven Giesa. Ab dem heutigen Tag und nach Einweisung, sind die Bogensportfreunde/-innen vom TSV Neckargröningen allzeit herzlich willkommen zur Trainingsgemeinschaft auf dem Feldparcours. Hier nochmals ein großes Dankeschön für Bereitstellung, die tolle neue Möglichkeit und den großen Sportgeist.

 

 

Mit viel Liebe zum Detail wurde wieder ein Parcours mit nunmehr 15 Zielen, mit Hindernissen zum stehend und kniend Schießen, aufgebaut. Selbst die blauen Abschuss- Pflöcke, wie in einem richtigen 3D-Parcours, fehlten nicht. Grüne Bambus-Stängel, statt Maibaum wurden als kniffliges Hindernis aufgestellt.  Auch zum Einschießen gab es eine neue Attraktion. Drei Erdhörnchen (Eduard, Charlie mit dem Stinkefinger und Otto) duckten sich mittels mechanischen Werks in eine Kiste, um nicht ständig getroffen zu werden. Auf dem Parcours konnten mit 3 Pfeilen pro Ziel (max. 60 Punkte pro Station) 900 Punkte erreicht werden. Die Schussdistanzen waren bei sehr kleinen Zielen schon eine Herausforderung. Am meisten Spaß machten die beweglichen Ziele (Flipper, Flughuhn und Klappscheiben), da waren sich die meisten großen und kleinen Bogenschützen/-innen einig.  Der Andrang auf dem Schießplatz war groß. Nach Auswertung der Laufzettel, erfolgte endlich am späten Nachmittag die Siegerehrung.  Mai1Quelle: TSVHier die Sieger:  Kinder/Jugend weiblich:  zwei 1.Plätze für Georgina Brown(VfB) und Nike Hilbig (VfB); Kinder/Jugend männlich:  1.Platz Dustin Collins (TSV), 2. Platz Felix N. (TSV), 3.Platz Fabian Lippke (TSV); Damen: 1.Platz Angelika Scheel (VfB), 2.Platz Steffi Speerschneider (TSV), 3.Platz Claudia Deicke (VfB); Herren: 1.Platz Rene Mirre (VfB), 2.Platz Manfred Mozer (VfB) und 3.Platz Jürgen Scheel (VfB). Wir gratulieren allen Gewinnern und Teilnehmern. Ein sportlicher, sonniger und erfolgreicher Tag ging zu Ende. Grüße und ein herzliches Dankeschön an die kulinarische Ecke, die für das leibliche Wohl sorgten. Ebenfalls ein großer Dank an die fleißigen Helfer für Auf- und Abbau. Bis bald, liebe Gäste und Teilnehmer, wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Es ist wieder soweit, am 07. Juli 2019 messen Jung und Alt ihre Kräfte beim Vereinsoffenen Sportfest des TSV Neckargöningen e. V. Neben dem klassischen Leichtathletikdreikampf (Laufen, Werfen/Kuglestoß, Weitsprung) wird auch für Familien wieder viel Unterhaltung geboten, so gibt es Volleyballfans ein Beachturnier. Neu ist in diesem ein BubbleSoccer-Turnier.

Traditionell startet das Sportfest mit dem Eröffnungsgottesdienst um 10:00 Uhr bei der Gemeindehalle Neckargröningen durch Pfarrer Dürr. Zu diesem ist die gesamte Bevölkerung herzlich eingeladen Nach dem Gottesdienst erfolgt dort auch das Einschreiben in die Wettkamplisten, bevor es anschließend ins Stadion Regental geht, wo die Wettkämpfe ausgetragen werden.

Natürlich ist auch wieder für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Vor der Gemeindehalle Neckargöningen hat der TSV seinen Grill für die obligatorische Rote Wurst aufgebaut, aber auch Gyros mit Tsatsiki sowie Steak und Pommes stehen auf der Speisekarte. Lassen Sie also Ihre Küche kalt und genießen Sie ein leckeres Steak oder eine „heiße Rote“ unter dem Nussbaum bei der Gemeindehalle.

Am Nachmittag ist dann der Spielparcours für unsere Kleinsten aufgebaut und die Bogenschützen zeigen mit Kinderbögen den Kleinsten ihre tolle Sportart.

IMG 1319Das traditionelle Beachvolleyballturnier darf natürlich nicht fehlen. Gegen 13:00 Uhr startet das offene Beachturnier für Jedermann/Jederfrau für Viererteams auf dem Beachfeld. Gespielt wird auf dem Sandplatz nach Beach-Volleyball Regeln. Das Turnier ist offen für alle Interessierte. Eine Mannschaft besteht aus 4 Spielern oder Spielerinnen, wobei mindestens 2 Spieler in der Mannschaft über 18 Jahren sein sollten. Der Turniermodus wird kurzfristig abhängig von den gemeldeten Mannschaften festgelegt. Es geht um sportlichen, jedoch nicht zu ernstem Wettkampf und vor allem um viel Spaß im Sand.

Maximal 6 Mannschaften werden gegeneinander antreten, daher ist eine rechtzeitige Anmeldung ab dem 26. Mai 2019 über unsere Homepage unter www.tsv-neckagroeningen.de zwingend erforderlich. Meldeschluss ist der 05. Juli 2019 Die genauen Spielregeln finden Sie ebenfalls unter unserer Homepage. Der originellste Name wird prämiert.

Bild fr Flyer Bubble soccerNeu ist in diesem Jahr ein Bubble-Soccer-Turnier. Bubble-Soccer sieht spektakulär aus, ist aber zum Glück ungefährlich. Fertig aufgepumpt und angeschnallt funktionieren die Bubbles wie Airbags– können aber auch als strategische Attacke dienen. Das Spielfeld der vier Spieler pro Team ist etwa halb so groß wie ein regulärer Platz.

Maximal 6 Mannschaften werden gegeneinander antreten, daher ist eine rechtzeitige Anmeldung ab dem 26. Mai 2019 über unsere Homepage unter www.tsv-neckagroeningen.de zwingend erforderlich. Meldeschluss ist der 05. Juli 2019 Die genauen Spielregeln finden Sie ebenfalls unter unserer Homepage. Der originellste Name wird prämiert.

Bubble Football macht Riesenspaß und wird sicherlich eine Gaudi. Die genauen Spielregeln finden Sie ebenfalls unter unserer Homepage. Der originellste Name wird prämiert.

Vorführungen von Hula Hoop und Street Dance gegen 15:30 Uhr umrahmen die Turniere.

Mit der Siegerehrung um 17:00 Uhr endet dann der sportliche Teil und im Anschluss dürfen dann die Medaillen gefeiert werden.

Die genauen Spielregeln finden Sie hier:

Spielregeln Volleyball

Spielregeln Bubble-Soccer

Das Programm im Einzelnen:

10:00 Uhr  Gottesdienst mit Pfarrer bei der Gemeindehalle Neckargröningen
10:45 Uhr – 11:15 Uhr Einschreiben bei der Gemeindehalle Neckargröningen 
11:30 Uhr  Beginn der Wettkämpfe im Stadion Regental
13:00 Uhr  Offenes Beachturnier für Jedermann/-frau 
14:00 Uhr 

Bubble-Soccer-Turnier

14:30 Uhr  Spieleparcours für Kids + Bogenschießen für die Kleinen 
15:30 Uhr  Vorführung Hula Hoop, Hip Hop/Street Dance
17:00 Uhr Siegerehrung

 

(Remseck, 31.März 2019) Die Bogenschützen/-innen vom TSV Neckargröningen waren zu Gast beim 6. 3D-Turnier des SSV Fichtenberg.

Vor allem war es für die sechs jungen Schützen spannend, wie Dustin C. berichtete. „Am Sonntag, um 9:30 fingen die jungen Schützen mit dem Turnier an und waren gegen 16:30 fertig. Es war ein anstrengender Tag, aber es hat dennoch jedem Spaß gemacht und es gab nur lächelnde Gesichter. Wir sind quer durch den Wald gelaufen und haben viele Punkte erzielt. Doch am Ende waren alle müde und haben im Auto ein Schläfchen gehalten. Wir sind stolz auf unsere Nachwuchsschützen und Schützinnen“, so sein Kommentar.

Die Teilnehmerzahl war auf 180 Bogenschützen/-innen begrenzt. Alle Bogenklassen (PB, LB, BHR, RB, BHC, AO), wie auch Pfeilmaterial waren zugelassen. Auf einer Parcourstrecke auf ca.8 km standen 32 Tierattrappen in Wald und Flur, einschließlich der Besonderheit  des berühmten Cloud-Schusses bereit. Im Wald waren die Tiere nicht immer leicht zu entdecken und je nach Entfernungen und Größe der Tiere, eine Herausforderung. Durch Bäume und Äste, Berg auf oder ab, ergaben sich schwierige Situationen für den richtigen Schuss. Die Erwachsenen bestätigten, dass der Parcours anspruchsvoller war, als im Jahr zuvor. Nach sportlichen 7-8 Stunden „quer Feld ein“, waren. Abgekämpft, müde, aber glücklich traten die Bogenschützen die Heimfahrt an.

20190408 Fichtenberg 2019Quelle: TSV